DLC Home

Willkommen auf der Homepage des DLC Aachen 1932 e.V.

Hier findest du Informationen über den Verein, unsere verschiedenen Abteilungen und alle Aktionen rund um den Verein, wie zum Beispiel den Aachener Silvesterlauf.

Außerdem geben wir einen kleinen Einblick ins Vereinsleben.

Mitglied werden!

Sieh dich einfach um! Falls wir dein Interesse geweckt haben oder du Fragen haben solltest, sprich uns gerne an oder wende dich direkt an unsere:
 

News

von Oliver Schmidt (Kommentare: 0)

Sylvesterlauf on demand: Videos online!

Ihr wolltet schon immer mal einen Start-Ziel-SIeg beim Sylvesterlauf hinlegen?

Dann habt ihr hier die Möglichkeit dazu: WIr haben keine Kosten und Mühen gescheut und exklusiv für euch die drei Läufe des Sylvesterlaufs mit Sicht auf den jeweils führenden Läufer aufgezeichnet. Verfolgt unsere Spitzenläufer auf 1,9, 4,8 oder 10,3 km durch die Straßen der Aachener Innenstadt und lasst euch für das Jahr 2017 motivieren!

 

Weiterlesen …

von Andre Schiffers (Kommentare: 0)

4,8 km ausgebucht!

4,8 km ausgebucht - einige wenige Startplätze für Kinderlauf und 10 km noch verfügbar!

Der Wahnsinn: 3 Tage vor Silvester sind alle Startplätze für unseren 4,8-km-Lauf vergeben!

Wer sich den Lauf durch Aachens Mitte nicht entgehen lassen will, sollte sich beeilen, denn auch für den 10-km-Lauf sind nur noch wenige Plätze verfügbar. Gleiches gilt für den Kinderlauf über 1,9 km.

Hier geht's direkt zur Anmeldung: Anmeldung über die Homepage oder direkt über RaceResult

 

Weiterlesen …

von Andre Schiffers (Kommentare: 0)

Abschied aus der 1. Triathlon-Bundesliga

Das letzte Rennen für die DLC-Athletinnen in der 1. Triathlon-Bundesliga wurde dieses Wochenende in Tübingen ausgetragen. Die Aachenerinnen wollten trotz des bevorstehenden Abstiegs noch einmal alles geben und einen guten Wettkampf absolvieren.

„Wir hatten uns vor der Saison schon ein wenig auf den Abstieg eingestellt. So blicken wir mit einem lachenden und einem weinenden Auge zurück auf das Erlebnis 1. Bundesliga. Wir freuen uns aber auch darauf, in der zweiten Liga wieder konkurrenzfähig zu sein und vielleicht sogar wieder auf dem Podium zu stehen.“ fasste Rebecca Caspers die Gefühlslage des Teams zusammen.

Um den Sieg kämpften am Sonntag nationale und internationale Weltcup-Starterinnen, sowie die deutsche Olympiateilnehmerin Anne Haug.

Weiterlesen …

Anfragen

Ansprechpartner

Stephan Kauert
Vorsitzender

 

Daniel Häger
Geschäftsführer

 

Oliver Schmidt
Kassenwart